Bardenhagen-Gruppe

Tag der offenen Tür in Schwedt

Auf reges Interesse stieß der erste "Tag der offenen Tür", zu dem die Bardenhagen Maschinenbau Oder GmbH (BMO) Mitte Januar  in ihre Werkshalle auf dem Gelände der PCK eingeladen hatte. Während im hinteren Teil der geräumigen Werkstatt-Halle  fleißig weiter an einem Stillstand gearbeitet, Armaturen rein und raus getragen wurden – empfing die BMO am Eingang ihre Gäste mit Gulaschsuppe und Brötchen.

Weiterlesen ...

Neue Bardenhagen -Tochter

Die Niederlassung der Bardenhagen Gruppe in Heide ist seit dem 1. Januar 2014 eine eigenständige GmbH. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Bardenhagen Maschinenbau und Dienstleistungs GmbH & Co.KG. firmiert unter dem Namen BIH: Bardenhagen Instandhaltung Holstein GmbH. "Wir tragen mit dieser Umwandlung der wachsenden Bedeutung des Standortes Rechnung", begründet Geschäftsführer Norbert Wolter den unternehmerischen Schritt.

Weiterlesen ...

Dow Sicherheitspreis 2013

Für "vorbildliche Arbeit im Bereich Arbeitssicherheit und 7 Jahre unfallfreies Arbeiten" hat das Dow Werk Stade der Firma Bardenhagen den Sicherheitspreis 2013 in Gold verliehen. Bardenhagen erreichte hier unter 17 Firmen in der Gruppe "Partner for Special Task’s" den 1. Platz . Die Auszeichnung bezieht sich auf 370.532 unfallfreie Arbeitsstunden, die das Bardenhagen-Team im Bewertungszeitraum in den Anlagen der Dow geleistet hat.

Weiterlesen ...

Stillstand PCK

Schwedt - Erfolgreicher Großeinsatz der BMO: Mit insgesamt 81 eigenen und temporären Mitarbeitern stemmte die Bardenhagen Maschinenbau Oder GmbH einen gewaltigen Brocken beim Jahrhundert-Stillstand der PCK-Raffinerie im April, "Optimix13".  Mit größter Präzision setzte das Bardenhagen-Team 1200 Armaturen, Regel- und Sicherheitsventile instand. Und das termingerecht und mit höchsten Anforderungen an die Arbeitssicherheit.

Weiterlesen ...

Neuer Standort in Heide

Mit einer kleinen Feier beging die Firma Bardenhagen die Eröffnung ihrer Werkstatt auf dem Gelände der Raffinerie Heide in Hemmingstedt. Norbert Wolter, Geschäftsführer von Bardenhagen, dankte dem Werkstattmeister Klaus-Peter Wellnitz, für die "sehr enge Partnerschaft, die uns dabei geholfen hat, die kleinen Startschwierigkeiten aufgrund der kurzen Vorlaufzeit am Anfang in den Griff zu bekommen".

Weiterlesen ...

Planer mit Köpfchen

Hans Mein feiert sein silbernes Dienstjubiläum. Er ist Bardenhagen-Urgestein. Ein Mann von beeindruckender Körpergröße und mit einem Vierteljahrhundert Erfahrung als Industriemechaniker auf dem Buckel. Als erster Mitarbeiter der Bardenhagen-Gruppe feiert Hans Mein dieses Jahr das silberne Dienstjubiläum. Die Arbeit zwischen Rohrleitungen und Kolonnen macht dem 59-Jährigen immer noch Spaß.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen