Bardenhagen-Gruppe

Investition in 5-Achsen-Bearbeitungszentrum

Die Bardenhagen-Gruppe hat am Standort Horneburg ein hochmodernes 5-Achsen-Bearbeitungszentrum in Betrieb genommen. "Mit der Investition in die DMF 260/11 der DMG Mori, dem Innovationsführer in dieser Branche, sind wir jetzt auch für die Bearbeitung von sehr großen Maschinenteilen gerüstet und im Wettbewerb ganz vorne mit dabei", sagt Geschäftsführer Dr. Norbert Wolter.

Insbesondere in Notsituationen oder bei ungeplanten Stillständen sei das für die Kunden in Norddeutschland ein großer Vorteil, betont Wolter. "Wir bieten Kompetenz und Leistungsfähigkeit in unmittelbarer Nachbarschaft. In Verbindung mit unseren CAD/CAM Systemen können wir schnell und flexibel reagieren".

Mit einem Verfahrweg von 2600 mm x 1100 mm x 900 mm ergänzt die DMF 260/11 die bereits vorhandene Doppelständer-Karusselldrehmaschine, mit der Dreharbeiten an Teilen bis 16 Tonnen Gewicht und maximal 3200 mm Durchmesser bei 1600 mm Bauhöhe durchgeführt werden können. Mit der markanten Erweiterung des Maschinenparks um das Bearbeitungszentrum hat auch der Leckabdichtungsservice der Bardenhagen-Gruppe seine Leistungsfähigkeit deutlich erweitert. "Wir können unseren Kunden jetzt noch schneller große Einhausungen für die Leckabdichtung fertigen, auch mit komplexen Geometrien", so Wolter. Während die Karusselldrehmaschine hauptsächlich für Reparaturarbeiten benutzt werde, ermöglicht das neue Bearbeitungszentrum sowohl die Reparatur als auch die Fertigung von komplexen Teilen in Serienfertigung anzubieten.

Ausgerüstet mit einer CNC 3-D Bahnsteuerung von Siemens und einem Werkzeugwechsler mit 120 verschiedenen Werkzeugen kann die DMF 260/11 für die unterschiedlichsten Aufgabengebiete auf- und umgerüstet werden – vom 3-Achs-Fräsen bis zur 5-Achs-Simultanbearbeitung.

Zur Bedienung der Maschine sind die Bardenhagen-Techniker beim Hersteller und vor Ort in Horneburg umfangreich geschult worden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen