Bardenhagen-Gruppe

Mobile Rohrtrennung

Mobile Rohrtrennung Mobile Rohrtrennung

Die mobile Rohrtrennung ist ein technologisches Verfahren, bei dem direkt vor Ort Rohre unterschiedlicher Durchmesser und Wandstärken getrennt werden können. Interessant ist dieses Verfahren für den Rohrleitungs- und Anlagenbau genauso, wie für Reparaturen oder Änderungen an bestehenden Anlagen. Die mobile Rohrtrennung ermöglicht den Austausch undichter oder den Anforderungen nicht mehr entsprechender Rohrabschnitte direkt in den Anlagen.

Für die mobile Rohrtrennung setzt Bardenhagen robuste Rohrtrennmaschinen ein. Diese werden von außen auf das zu trennende Rohr gespannt. So lassen sich Rohre aller Durchmesser und Wandstärken direkt vor Ort schneiden. Damit entfällt ein umständlicher Ausbau ganzer Rohrstrecken zwischen einzelnen Verbindungen.

Die mobile Rohrtrennung gehört zu einem Leistungsangebot der Zerspanung vor Ort und ergänzt Verfahren wie das mobile Drehen, das mobile Fräsen oder Schleif- und Polierarbeiten direkt vor Ort. Das Verfahren kann direkt auf der Baustelle oder in bestehenden Anlagen durchgeführt werden.

Im Segment mobilen Rohrtrennung bieten wir beispielhaft folgende Leistungen an:

  • Rohrtrenn- und Anfasarbeiten, bis DN 1000 Y Naht Wandstärke bis 70mm
  • Bearbeitung Kompressorflansch bis 600 mm Durchmesser
  • Nutflansch auch bei wenig Platzbedarf
  • Komplettherstellung eines Aufnahmeflansches für einen Schiffschottelantrieb
  • Behälterflansche drehen
  • Rührwerksstutzen vor Ort bearbeiten
  • Bearbeitung Kompressorflansch
  • Rohrtrenn und Anfasarbeiten bis DN 600 mit Tulpe

Besonders für die Reparatur undichter Leitungsabschnitte ist die Rohrtrennung vor Ort die komfortable Methode, um defekte oder verschlissene Rohrabschnitte kostengünstig austauschen zu können. Dabei verfügen die mobilen Teams von Bardenhagen nicht nur über die erforderliche Technik, sondern auch über umfangreiche Erfahrungen in der mobilen Rohrtrennung. So erfolgt die Rohrtrennung nach vorheriger fachlicher Absprache in einer zügigen Arbeit und leistet gleichzeitig Voraussetzungen für das Einschweißen neuer Rohrstücke oder von Armaturen, Ventilen oder Pumpen.

Im Bedarfsfall ist die mobile Rohrtrennung auch dazu geeignet, Anlagenteile oder ganze Anlagen vollständig zurückzubauen. Natürlich sind auch Änderungen am Leitungsverlauf mit diesem Verfahren möglich.

Geeignet ist die mobile Rohrtrennung für Anlagen und Pipelines in der Papierindustrie, in der lebensmittelverarbeitenden Industrie, in Kraftwerken, Wasserwerken, Stadtwerken aber auch in der chemischen Industrie und in der Petrochemie. Überall hier und in anderen Branchen bietet die mobile Rohrtrennung vom Spezialisten ein Verfahren, das den Arbeits- und Zeitaufwand für durchzuführende Arbeiten erheblich verkürzen kann. Damit lassen sich präzise Rohrtrennungen zu günstigen Kosten durchführen, wann immer Rohrleitungen getrennt werden müssen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen